Guter Service und Beratung seit mehr als 50 Jahren!

Das Fachhandelsgeschäft Deitert, 1961 als Familienbetrieb von Alfons und Mechtild Deitert gegründet, wird seit 2001 von Beate Deitert geführt. Darüber hinaus gibt es zwei weitere, kompetente Mitarbeiterinnen, Monika Topmöller und Claudia Brandes, die sie ebenfalls fachkundig beraten.

2008 renovieren Deiterts ihr Fachhandelsgeschäft und geben den Verkaufsräumen neuen Glanz. Im  hellen, freundlich und modern eingerichteten Laden bieten sie heute hauptsächlich Einbau- und Standgeräte von u.a. Miele, Liebherr, Siemens und Comfort für den Privatgebrauch oder Gewerbebetrieb an. Beate Deitert ist jedoch durch ihre jahrelange Erfahrung auch in vielen Bereichen des Kleingeräte-Sektors ihr fachkundige Ansprechpartnerin. So finden sie im Laden beispielsweise auch Kaffeevollautomaten von Jura oder das SodaStream-System. Für Kleingeräte gibt es außerdem eine Werkstatt, in dem ein weiterer Mitarbeiter für Sie defekte Geräte entgegennimmt und repariert.

Guter Service und Qualität spricht sich herum. Damit die Zufriedenheit der Kunden weiterhin garantiert werden kann, arbeitet Deitert deshalb seit 2013 mit einem verlässlichen Partner Hand in Hand. Elektro Beckhoff übernimmt seitdem den kompletten Installationsbereich.

Beate Deitert ist der persönliche Kontakt zum Kunden sehr wichtig und es macht ihr und ihren Mitarbeiterinnen stets große Freude, wenn sie weiterhelfen und gut beraten können. Der gute Ruf des Fachhandels Deitert ist deshalb auch über die Ortsgrenzen von Herzebrock-Clarholz hinaus bekannt. Zwischen Bielefeld, Münster, Hamm und Paderborn gelegen, ist das Traditionsgeschäft auch für Kunden im näheren Umkreis wie z.B. Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Warendorf, Lippstadt, Delbrück und Beckum eine gut bewährte Anlaufstelle in Sachen Beratung und Verkauf von Hausgeräten.

SCHLIESSEN
nach oben